Aktuelles > Bezirksentscheid Minimeisterschaften 2017

Tischtennisminis suchen in Nusplingen ihre Bezirksmeister

Die Tischtennisabteilung des TSV Nusplingen war auch in diesem Jahr Ausrichter des Bezirksentscheids der bundesweit ausgetragenen  "mini-Meisterschaften" im Tischtennissport.

Zu diesem Wettkampf, qualifizierten sich die jeweils Erstplatzierten der Ortsentscheide, die bereits im Vorfeld von etlichen Vereinen des Tischtennisbezirks Oberer-Neckar durchgeführt worden sind. Teilnahmeberechtigt sind bei den bundesweit durchgeführten "mini-Meisterschaften"  lediglich Kinder bis zum 12. Lebensjahr, die noch nicht aktiv am Spielbetrieb teilgenommen haben. Der Deutsche Tischtennisbund erhofft sich so, junge Talente für die schnellste Rückschlagsportart zu begeistern und neue Sportler für die Vereine zu gewinnen.  Auch in diesem Jahr zeigten die kleinen Tischtennissportler bereits tolle Ballwechsel und hatten viel Spaß am Spiel. Nach spannenden Wettkämpfen in der Nusplinger Turnhalle, standen Jesse Strunskyy (Deißlingen) bei den 11/12 jährigen Jungen, Levin Kammerer (Deißlingen) bei den 9/10 jährigen Jungen sowie Verena Karg (Rottweil) bei den Mädchen als Sieger fest.

Neben dem sportlichen Wettkampfgedanken, war es aber wiederum auch der Spaß an der Bewegung und am Tischtennisspiel, der im Vordergrund dieser Veranstaltung standen. Jedes teilnehmende Kind erhielt zudem eine Urkunde sowie eine Medaille, die die Kinder voller Stolz vom Breitensportbeauftragten des Bezirks Oberer-Neckar entgegennahmen.

 

Das Bild zeigt die erfolgreichen Teilnehmer des Bezirksentscheids in Nusplingen


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
13:00:00 22.04.2017
Benjamin Gramlich