Aktuelles > Regio Cup 2013

Im Vorprogramm des DTTP fand nach einjähriger Pause wieder der Regio Cup statt. 16 Sechsermannschaften aus 15 Bezirken spielten im K/O System um die Plätze. Die jeweiligen Bezirksmannschaften waren aus Spielern aller Altersklassen Mädchen und Jungs zusammengestellt.
In Anbetracht des anschließenden Pokalfinal Viertelfinales in der Porsche Arena und dem Umstand auch Spieler einzuwechseln hatte Michael Reger den erweiterten Bezirks Kader eingeladen. Mit sage und schreibe 13 Spielerinnen und Spielern eroberten wir die Schleyerhalle und konnten schon im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus dem Bezirk Ulm mit einem Sieg starten.
Die weiteren Ergebnisse findet ihr detailliert demnächst Online. Hier die vorläufigen Endergebnisse der vier Mannschaftskämpfe.
1 Spiel 6:4 gegen Bezirk Ulm
2 Spiel 2:6 gegen Hohenlohe (später Rang 3)
3 Spiel 5:4 gegen Alb
4 Spiel 2:6 gegen Schwarzwald

Online

Mit tollem Mannschaftsgeist konnte nach der Niederlage im zweiten Spiel gegen den späteren Drittplazierten wiederum gepunktet werden. Wir haben knapp aber verdient gegen die Mannschaft des Bezirks Alb gewonnen. Jetzt ging es im letzten Spiel um Platz 5. Leider verloren.

Trotzdem ein ries Eger Grund um zu feiern.




Als unbeteiligter Zuschauer darf ich sagen, dass die Spiele im Regio Cup spannender waren als das anschließende Pokal Finale in der Porsche Arena. Für alle Regio Cup Teilnehmer gab es Freikarten so hatten wir diese Veranstaltung noch gemeinsam besucht.
Ich bedanke mich im Namen des Bezirks bei allen Helfern Trainern und Betreuern. Mein besonderer Dank und Lob geht aber an die Jugendlichen. Ihr wart Spitze.

Guten Rutsch und lasst es auch nächstes Jahr an der Platte wieder Krachen.

i.A. Sven


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
22:58:00 28.12.2013
Sven Baumgärtner