Aktuelles > 2022_Bezirksentscheid Minimeisterschaften

 Bezirksentscheid der Minimeisterschaften

 

Nachdem im Laufe der letzten Wochen etliche Vereine trotz coronabedingter Einschränkungen und Hindernisse ihre Ortsentscheide der DTTB-Minimeisterschaften erfolgreich über die Bühne brachten, stand nun am letzten Sonntag des Märzen in nächster Instanz der entsprechende Bezirksentscheid in Rottweil an. Trotz einiger krankheitsbedingter Absagen fanden sich unter der Leitung Markus Woehrsteins noch über 20 Kinder in der Doppelsporthalle ein, um ihre Besten zu ermitteln.

Es wurde wie bei den Ortsentscheiden je drei Altersklassen bei den Jungen und Mädchen ausgespielt: Kinder der Jahrgänge 2013 und jünger, Kinder der Geburtsjahrgänge 2011 und 2012, sowie die ältesten Nachwuchstalente der Jahrgänge 2009 und 2010.

Den Gesamtwettbewerb aller Klassen gewann der Rottweiler Damian Fuchs (siehe Bild) souverän gegen den Dietinger Moritz Mutscheller und setzte sich bei seinem Heimspiel, sogar gänzlich ohne Satzverlust bleibend, die Krone auf. Hiermit wurde er in der Klasse der 9-/10-Jährigen neben der Aldingerin Viktoria Lammert und seinem Vereinskameraden Magnus Lupfer für den Verbandsentscheid des TTBW am 30. April in Neckartenzlingen nominiert, wo es sich starker Konkurrenz aus 20 Bezirken Baden-Württembergs zu erwehren gelte. Das große Bundesfinale findet dann vom 27. Juni bis 29. Juni 2022 in Saarbrücken und in der nächstjährigen Ausgabe in Rottweil statt.






Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
22:41:00 07.04.2022
Benjamin Gramlich